Die Strecke

Die Strecke führt um die Olympia-Regattastrecke in Oberschleißheim bei München, auf der 1972 die Ruder und Kanu-Wettbewerbe der olympischen Sommerspiele abgehalten wurden.

Die Strecke ist durchgängig mindestens. 5 m breit und flach. Die Strecke ist geteert. Am Ende der Regattaanlage beim Bootshaus ist auf 150 m gut zu befahrenes „Pflaster“ verlegt. Im Streckenverlauf befinden sich leichte Unebenheiten. Diese werden zur Sicherheit farblich markiert.

Eine Runde ist ca. 5 km lang und gegen den Uhrzeigersinn zu durchlaufen.

Das Ziel für alle Rennen befindet sich vor dem Bootshaus der Ruderregatta Anlage. Hier werden auch das Fitnessrennen und das Teamzeitfahren gestartet.

Für den Halbmarathon wird der Start kurz vor der Tribüne der „Rückgerade“ zum Ziel hin erfolgen.

Die Kids-Rennen werden in entsprechender Entfernung des jeweiligen Wettkampfs vom Ziel weg gestartet

Zum Einfahren wird die Strecke nach Möglichkeit frei gegeben, sobald der vorherige Wettkampf beendet wurde und sich keine Teilnehmer mehr auf der Strecke befinden.