Mit Klaus zum Reutberg

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13.08.2017
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Holzkirchen Bahnhof

Kategorien


Am Sonntag, 13. August 2017 startet ein Sommerhighlight im Münchner Süden.

Die Nummer 8 unter den Sonntagstouren steht an. Was das Wetter machen wird, das wissen wir noch nicht, die ersten Vorhersagen gehen von einem etwas labilen, aber sehr warmen Tag aus.

Klaus ist wieder dran und führt uns auf den Reutberg zum Klosterbräustüberl, vielleicht werden es ja wieder an die 20 Leute wie 2015.

Es geht von Holzkirchen (S-Bahnhof) aus über ca. 20 km bis zum ersten Stopp in Oberwarngau, wo wir kurz die Beine ausschütteln und eine Trinkpause einlegen werden. Danach gleiten wir über ruhige Land- und Nebenstraßen an unser Ziel, wo wir es uns wieder richtig gut gehen lassen! Zurück gehts auf kürzestem Weg über Piesenkam und Oberwarngau zum Bahnhof in Holzkirchen, wo wir uns nach insgesamt 52 km im Eiscafe Franzetti bei einer Kugel Eis noch die Abendsonne auf die müden Oberschenkel scheinen lassen können. 

Treffpunkt: Bahnhof Holzkirchen (Kiosk)
Wann: Sonntag, 13.08.2017, ab 10:00 Uhr
           (**Bitte bedenkt die Stauanfälligkeit der Strecke und fahrt früh los oder
            reist mit den Öffis an **)
Abfahrt: 10:30 Uhr
Tempo: gelassen

S-Bahn-Fahrer organisiert euch doch bitte hier im Forum und bildet Fahrgemeinschaften. So könnt ihr im günstigsten Fall für etwa 4 EUR von München hin und zurück fahren.
Das Gleiche gilt für PKW-Fahrer, die zur Erlkamer Straße, Ecke Siedlerstraße in 83607 Holzkirchen navigieren, um an den Start zu kommen. Parkmöglichkeiten findet ihr entlang der Straße.

Wetterentscheid um 8:30 Uhr im Forum, bei Facebook und über unsere App!

Radler und Buggys welcome.
Ansonsten wie immer: Helm auf die Birne!!
Klaus freut sich auf Euch.

Nehmt die Badehose mit! Wer Lust hat, kann sich im Nahe gelegenen Kirchsee noch abkühlen, bevor es in den Biergarten geht!

VG Frank

Wetterentscheid um 8:30 Uhr auf der Website, bei Facebook und über unsere App!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.