Allgemein,  SkateMunich! Info,  Sonntagstouren,  Touren

Das neue Sonntagstouren-System

Wir wollen, dass möglichst jeder, der an unseren Sonntagstouren teilnehmen möchte, vorher ungefähr weiß, was für eine Tour auf die Teilnehmenden zukommt. Deswegen veröffentlichen wir in Zukunft, zusätzlich zu den Informationen wie Streckenverlauf und -distanz, auch noch die Kategorie der Tour und Einschätzungen zum Schwierigkeitsgrad der Tour.

Zuerst zu den drei Kategorien an Touren:
Anfängertouren: hier kann jeder, der auf Bladenight-Niveau skaten kann, mitfahren. Wir fahren kurze, sichere Strecken mit vielen Ausstiegsmöglichkeiten und lassen uns dabei genug Zeit, dass jeder mithalten kann.
Gemischte Touren: hier wird der Fokus auf die Strecke gelegt, sodass Tempo, Distanz und Schwierigkeit variieren können. Dafür sind die Strecken immer etwas besonderes!
Speed-Touren: diese Touren sind nur für Leute, die sich Tempo und Ausdauer zutrauen. Wir fahren für den Spaß an der Geschwindigkeit und machen keine langen Pausen.

Außerdem vergeben wir jeweils 1-3 Punkte auf die folgenden Eigenschaften der Strecke:
Teschnische Schwierigkeit: gibt es Abschnitte, in denen es steil bergab geht? Muss man gut bremsen können? Gibt es Streckenabschnitte auf der Straße oder auf anspruchsvollen Wegen?
Ausdauer: Nur die Länge der Strecke besagt nicht, wie viel Ausdauer ihr mitbringen müsst. Vor allem hügelige Strecken oder lange gerade Abschnitte zum Gas geben benötigen viel Ausdauer.

Trotz unserem neuen System werden wir uns auch zukünftig auf jeder Tour nach dem langsamsten Teilnehmenden richten, fühlt euch also nicht entmutigt, weiterhin mitzufahren, wir freuen uns auf euch!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.